Emotionsausbruch für eine Boeing 737-800 RYANAIR (Video)

Mitte September traf der ALI-Sturm die britischen Inseln. Starke Winde, die ebenfalls 2018 km / h aufzeichneten, führten zur Annullierung oder Verspätung mehrerer Flüge. Die Flugzeuge hatten Schwierigkeiten beim Starten oder Landen.

Am 19 September traf 2018, während der ALI-Sturm die britischen Inseln traf, ein Flugzeug Boeing 737-800 RYANAIR hatte einen Start mit dem Vorfall. Das Flugzeug startete in Birmingham, um den FR1448-Flug in Richtung Lanzarote durchzuführen.

Hat sich Ihr Flug in den letzten 3 Jahren um mehr als 3 Stunden verspätet oder wurde Ihr Flug annulliert? Beantragen Sie JETZT einen Rechtsschaden bis zu € 600!

Die Bilder wurden von "flugsnug“. Das Flugzeug startete zum Start auf der Startbahn. Bis kurz vor dem Ablösen war alles normal. Zu dieser Zeit begann das Flugzeug nach links und rechts zu schwingen und war einem Heckschlag sehr nahe. Es war ein Start im Seitenwind.

Seitenwindstart für eine Boeing 737-800 RYANAIR

AirHelp erhält eine Entschädigung

In Situationen mit starkem Wind können Sie beim Abheben die Landebahn am Fenster des Flugzeugs sehen, aber nichts ist dem Zufall überlassen. Die Piloten sind auf solche Starts geschult, da sie sehr gut vorbereitet sind Landungen im Seitenwind.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRumänischRussischSpanischTürkisch