Luftallianz - Skyteam, Star Alliance, Oneworld

SkyTeam

Hat sich Ihr Flug in den letzten 3 Jahren um mehr als 3 Stunden verspätet oder wurde Ihr Flug annulliert? Beantragen Sie JETZT einen Rechtsschaden bis zu € 600!

Es ist eine der größten Airline-Allianzen der Welt und wurde von der Star Alliance mit 2 bewertet. Auf der 22 im Juni haben sich die 2000-Fluggesellschaften Aeroméxico, Air France, Delta Air Lines und Korean Air für einen besseren Flug zusammengeschlossen. Derzeit zählt die Allianz 15 Full Rights Airlines (Aeroflot, Aeromexico, Air Europa, Air France, Alitalia, China Airlines, Ostchina, Südchina, Czech Airlines, Delta Air Lines, Kenya Airways, KLM, Korean Air, TAROM, Vietnam Airlines, Saudi-Arabien) und 5-Wartegesellschaften (Aerolíneas Argentinas - August 2012, Garuda Indonesia - März 2012, Middle East Airlines - Juni 2012, Xiamen Airlines - November 2012) auf den 4-Kontinenten. Der Slogan der Allianz lautet "Sich mehr um dich kümmern"

SkyTeam Alliance bietet täglich ca. 14.500-Flüge von Zielen in 926-Ländern nach 173 an. Die Flottennummern über 3,450 Flugzeuge. Millionen von Passagieren werden jährlich über 480 transportiert.

AirHelp erhält eine Entschädigung

Am 25 Juni 2010 wurde TAROM Vollmitglied der Allianz.

oneworld

OneWorld wurde von in 1999 gegründet American Airlines, British Airways, Canadian Airlines, Cathay Pacific und Qantas. Der Slogan der Allianz lautet "Oneworld dreht sich um dich". Der Hauptsitz der Oneworld Management Company befindet sich in New York. Die Allianz hat bei allen verbundenen Fluggesellschaften eine durchschnittliche Bewertung von 3.73-Sternen, ein Kapitel, das SkyTeam und Star Alliance unterboten haben und bei den verbundenen Fluggesellschaften eine durchschnittliche Bewertung von 3.19 und 3.29 aufweisen.

Derzeit besteht Oneworld aus vollwertigen 12-Fluggesellschaften: American Airlines, British Airways, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LAN, Qantas, Royal Jordanian, Air Berlin und S7 Airlines. Hinzu kommt 25 von angeschlossenen Mitgliedern. Wie üblich waren 3-Betreiber Teil der Allianz: Aer Lingus (hat die Allianz freiwillig in 2007 verlassen, will aber zurückkehren), Canadian Airlines (gekauft von Air Canada - Star Alliance-Mitglied) und Malev (Insolvenz). Anfang des Jahres angekündigt). In naher Zukunft besteht für andere 2012-Fluggesellschaften die Möglichkeit, sich Oneworld anzuschließen.

Nach den neuesten Aktualisierungen sind mit der OneWorld Alliance ungefähr 2400-Flugzeuge gemeint, die ungefähr 800-Flughäfen in 145-Ländern anfliegen. Über 288 Millionen Passagiere werden jährlich befördert.

Star Alliance

Star Alliance ist die erste und größte Allianz von Fluggesellschaften der Welt, die auf der 14 May 1997 gestartet wurde. Es hat seinen Hauptsitz in der Nähe des Frankfurter Flughafens. Die Gründung der Star Alliance hat die Gründung weiterer Airline-Allianzen ausgelöst, darunter Oneworld und SkyTeam.

Die Basis für die Allianz legten die 5-Fluggesellschaften: Air Canada, Lufthansa, Scandinavian Airlines, Thai Airways International und United Airlines. Im Laufe der Zeit ist es jedoch die größte Allianz geworden, bei der 25 über Vollzugriffsberechtigte verfügt. Zusätzlich zu den Gründungsmitgliedern fügen wir hinzu: US Airways, Turkish Airlines, TAP Portugal, TAM Airlines, Swiss International Airlines, South African Airways, Singapore Airlines, LOT Polish Airlines, Ethiopian Airlines, EgyptAir, Croatia Airlines, Brussels Airlines, Blue 1, Austrian Airlines, Asiana Airlines, Alle Nippon Airways, Air New Zealand, Air China, Aegean Airlines, Adria Airways.

7-Mitglieder verließen die Allianz aus verschiedenen Gründen: Spanair ging zu Beginn von 2012 in Konkurs, Mexicana schloss sich OneWorld in 2009 an, bmi fusionierte mit der International Airlines Group - verbunden mit British Airways und Iberia, OneWorld-Mitgliedern. In naher Zukunft bereiten sich andere 5-Betreiber auf den Beitritt vor.

Star Alliance tritt einer Flotte von über 4000-Flugzeugen bei, die von Flughäfen in 1290-Ländern nach 189 fliegen. Über 990 Millionen Passagiere werden jährlich befördert.

AiRUnion

Es ist ein russisches Luftbündnis. Es wurde in 2005 von den Brüdern Abramovici - Boris Abramovici (CEO) und Alexandru Abramovici (Präsident) - gegründet, jedoch ohne irgendeine Verbindung zu Roman Abramovici. Die Allianz zählt 5 russische Fluggesellschaften: KrasAir, Domodedovo Airlines, Omskavia, Samara Airlines und Sibaviatrans. Die Flottengröße ist 100 Flugzeuge. Die Allianz bietet Flüge zu 13-Ländern und 134-Zielflughäfen in Russland, Asien und Europa an.

TUIfly

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischrumänischRussischSpanischTürkisch